Einzelwerke

Martin Hentrich (Hg): Die Sage von der Daneilshöhle im Huy

Martin Hentrich (Hg): Die Sage von der Daneilshöhle im Huy

Art-Nr.: 51
Preis: 7.90 EUR
Beschreibung:

Manche Sagen aus unserer Heimat sind erstaunlich oft literarisch bearbeitet und ausgeschmückt erzählt worden. Eine davon ist die Sage von der Daneilshöhle im Huy, die hier in acht verschiedenen Texten aus der Zeit von 1792 bis 1929 geboten wird. Hinzu kommen Fassungen in niederdeutscher Huy-Mundart, ein humoristisches Gedicht und eine englische Übersetzung von 1834. Die verschiedenen Nacherzählungen haben teils abweichenden Inhalt, darum ist es gar nicht langweilig alles zu lesen. So zum Beispiel die erste Prosanacherzählung aus dem Jahre 1800 des späteren Halberstädter Gymnasialdirektors und Superintendenten Johann Carl Christoph Nachtigal (1753 – 1819), eine lange Erzählung von 1819 im Stil des damaligen Räuberromans von Johann Friedrich Gottlieb Nagel (1790 – 1855) oder auch eine Ballade in 47 Strophen aus dem Jahre 1828 „Daneil und sein Weib“. Neuere Nacherzählungen sind die von Clara Förstner (1888) und Karl Kellner (1929). Illustrationen von Wiebke Hentrich.

ISBN 978-3-926560-82-7

Versandkosten : 4.10 EUR für die Gesamtbestellung
Zurück

Powered by Website Baker